Volle Näpfe für Tierheimtiere

Volle Näpfe für Tierheimtiere

Trier-Zewen. (red) Mit 3,6 Tonnen Tiernahrung unterstützt "Fressnapf" den Tierschutzverein Trier und Umgebung e.V. "Da der Verein dringend Unterstützung braucht, freuen wir uns sehr, helfen zu können", sagt Joachim Dillenburger vom "Fressnapf"-Markt in Trier.

Auch bei den Mitarbeitern des Tierheims ist die Freude über die Spende groß. Rund 70 Hunde, 100 Katzen sowie 80 Kleintiere werden zurzeit vom Tierheim Trier, das zum Tierschutzverein Trier und Umgebung e.V. gehört, umsorgt. "Unsere Betriebskosten sind, wie in jedem anderen Unternehmen auch, seit dem letzten Jahr gestiegen. Deshalb freuen wir uns über jeden Cent, den wir dank der großzügigen Futterspende einsparen können", berichtet Andreas Lindig, Leiter des Tierheims. Die Fressnapf-Märkte unterstützen regelmäßig die dem Deutschen Tierschutzbund e.V. angeschlossenen Tierheime mit Futter- und Sachspenden.

Mehr von Volksfreund