1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vollernter länger als geplant im Einsatz

Vollernter länger als geplant im Einsatz

Anders als geplant bleiben die B 422 zwischen Kordel und Welschbillig sowie die K 19 nun bis einschließlichFreitag, 14. November, gesperrt. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage mit großen Niederschlagsmengen und aufgeweichten Böden ist die Durchforstung des Hangs mit einem Harvester oberhalb der Bundesstraße nicht so schnell wie gewünscht vorangekommen.

Während der Arbeiten müssen die Straßen gesperrt werden, weil Steinschlag aus dem Gelände oberhalb der Fahrbahnen droht. Die Durchforstungsarbeiten sind laut Auskunft des zuständigen Forstamts so konzipiert, dass der nächste Eingriff erst in zehn bis 20 Jahren erforderlich sein wird. Als örtliche Umleitung stehen weiterhin die K 18 und K 20 zur Verfügung. Von Möhn aus führt die K 21 weiter Richtung Kordel. (har)/TV-Foto: Harald Jansen