Volles Haus beim Detzemer Rieslingfest

Volles Haus beim Detzemer Rieslingfest

Das traditionelle Detzemer Rieslingfest hat sich im Reigen der Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Schweich zu einem beachtlichen Höhepunkt gemausert. Insbesondere lockt seit Jahren die große öffentliche Weinprobe viele Gäste.

Detzem. "Karten für die Weinprobe gibt es keine mehr", hatte Ortsbürgermeister Albin Merten schon vor Wochen verkündet. Detzem ist am Festmontag restlos ausverkauft, wenn die Weinprobe unter dem Motto "Bester Wein am X. Meilenstein" ansteht. Für Ortsunkundige: Nahe Detzem steht der zehnte (X.) Meilenstein an der Römerstraße von Trier nach Bingen.
Die Vielfalt an beliebten Weinen und Sektsorten sowie moseltypische Speisen stehen im Mittelpunkt des Festes, das von der Ortsgemeinde und der Festgemeinschaft der Vereine organisiert wird. Die große öffentliche Weinprobe an der Nachbildung des X. Meilensteins in der Agritiusstraße und im herrlichen Ambiente des Kirchenvorplatzes war auch diesmal ein Höhepunkt. Die Moselweinkönigin Lena Endesfelder (Mehring) und Alina Scholtes (Trittenheim) übernahmen die Kommentierung für die 18 ausgesuchten Weine des Jahrganges 2015 aus den Lagen in Detzem und Thörnich.
Am frühen Abend versammelten sich im und am Festzelt über 300 Weinfreunde, um sich von der Winzertanzgruppe die besten Tropfen aus den Weinkellern einschenken zu lassen. Unter ihnen auch zahlreiche "politische Schwergewichte", wie Albin Merten sagte, und natürlich die Weinmajestäten aus den umliegenden Ortschaften.
"Die große Zahl der Gäste spricht für unsere Weinprobe", stellt Merten fest. Die Stimmung stieg bei den Weinfreunden mit jeder der 18 angebotenen Proben. Schon nach dem dritten Glas wurden Mosellieder gesungen, und es wurde kräftig geschunkelt. Den Abschluss bildete eine 2015er Riesling Auslese. Ilona & Wolf spielten danach zum Tanz auf.
Das Fest hatte zwei Tage zuvor begonnen mit Auftritten der Winzerkapelle Moselstern Detzem, der Band Two4you und der Winzertanzgruppe. Nach dem Festgottesdienst am zweiten Tag folgten Kinderbelustigung, verschiedene Tanzgruppen sowie musikalische Unterhaltung durch Charly. Ortsbürgermeister Merten strahlte am Ende: "Am Haupttag besuchten über 3000 Gäste unser Fest." disExtra

Folgende Weingüter präsentierten sich bei der Weinprobe: Michael Scholtes & Michael Lorscheider, Kollmann & Becker, Markus Scholtes und Christopher Lex, Frank Mander, Familie Rauen, Leo Scholtes, H. P. Hoffmann, Tobias Lorenz, Marcus Dany, Dany und Sohn, Rudolf Hoffmann, Rudolf Lex, K. J. Thul. dis

Mehr von Volksfreund