1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Volles Haus im Exhaus: 1000 Flüchtlinge feiern mit Trierern

Volles Haus im Exhaus: 1000 Flüchtlinge feiern mit Trierern

Rund 1000 Flüchtlinge und 200 einheimische Gäste sind auf Einladung des Exhauses in die Zurmaiener Straße gekommen, um dort gemeinsam ein Fest zu feiern. Vor allem die Kinder freuten sich dabei nicht nur über leckeres Essen, sondern auch viele Spiele und Attraktionen wie Schminken, Kistenklettern - und eine Trainingseinheit durch die Eintracht: Über zwei Stunden jagten rund 30 Kinder mit den Spielern Robin Garnier und Torge Hollmann dem runden Leder hinterher.

"Die Fröhlichkeit der Menschen hat uns selber alle überrascht", resümiert Cornelius Günther vom Exhaus und dankt allen Helfern und Sponsoren. (fgg)/Foto: Lara Schenkelberg