1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Volleyballdamen feiern 30. Geburtstag

Volleyballdamen feiern 30. Geburtstag

Die rein weibliche Volleyballabteilung des Holzerather Turn- und Sportvereins (TuS) wird 30 Jahre alt. Aus diesem Grund laden die sportlichen Damen am 24. und 25. Mai zu einem Jubiläumswochenende in die Mehrzweckhalle nach Schöndorf ein.

Holzerath/Schöndorf. "Natürlich ist es zunächst mal der Spaß am Volleyballspiel, der uns dieses Jubiläum ermöglicht", sagt Maria Theis Bales. "Wir Frauen verstehen uns aber außerdem untereinander so gut, dass wir auch neben dem Sport sehr viel gemeinsam unternehmen", sagt sie. Wie Helga Terres (65) und Friedi Terres (62) gehört die 59-Jährige zu den Gründungsmitgliedern der Volleyball-Abteilung des Holzerather Turn- und Sportvereins (TuS) und spielt heute noch in der Freizeitmannschaft mit. Das Baggern, Pritschen und Schmettern hatten sie 1984 erstmals vom Holzerather Sportlehrer Bernie Bales beigebracht bekommen. "Seinerzeit hatte von uns noch keiner über eine Teilnahme am Liga-Betrieb nachgedacht", sagt Maria Theis-Bales. "Das wurde erst zum Thema, als unsere Töchter begannen, sich für den Ballsport zu interessieren. An dieser Entwicklung hat allen voran auch der Pluwiger Robert Maxheim einen großen Anteil. Er ist auch heute noch unser Nachwuchs-Trainer", sagt sie.
Derzeit spielen mehr als 50 Mädchen und Frauen Volleyball für den TuS Holzerath. Eine feste Trainingsstätte (zunächst Sporthalle Pluwig, dann Schöndorf) sowie ehrgeizige und talentierte Nachwuchsspielerinnen ermöglichte den TuS-Damen in 2001 erstmals die Teilnahme am Ligabetrieb. Stolz berichtet Abteilungsleiterin Stefanie von Keuz: "Die erste Mannschaft (Trainer Volker Dietershagen) spielt mittlerweile bereits seit Jahren oben in der Verbandsliga Rheinland mit und hat sich langfristig zum Ziel gesetzt, in die Landesliga aufzusteigen. Isabella Konz und ich trainieren die zweite Mannschaft, auf die wir ebenfalls sehr stolz sind. Derzeit feiern wir mit den Mädchen den Aufstieg in die Bezirksklasse", sagt sie. In sportlicher Manier laden die Volleyballerinnen nun zu ihrer Geburtstagsfeier ein. "Wir freuen uns auf viele Festgäste", sagt Stefanie von Keuz. "Im Vordergrund unseres Jubiläumswochenendes (siehe Extra) wird zwar der Spaß am Volleyballspiel stehen, die Festbesucher können sich aber auch auf ein kulinarisches Verwöhnprogramm und auf eine tolle Samstagabendfete freuen."
Extra

Die Freizeitmannschaft trägt am Samstag, 24. Mai, von 12 bis 19 Uhr ein Turnier in der Schöndorfer Sporthalle aus. Eingeladen sind diese Gastmannschaften: Betriebssportgruppe der Stadtverwaltung Trier, DJK Pluwig-Gusterath, FC Könen, SV Hentern, SV Mehring, TG Konz. Zum Turnierausklang wird es am ersten Tag eine Tombola mit anschließender Party geben. Am Sonntag, 25. Mai, stellen die Liga-Mannschaften des TuS Holzerath ab 11 Uhr ihr Können bei Freundschaftsspielen unter Beweis. Die Verbandsligisten treten gegen die Damen des VB Echternach an. Die zweite Mannschaft misst sich mit verschiedenen Kreis- und Bezirksliga-Teams. anf