Vollsperrung "In der Acht" in Zewen

Vollsperrung "In der Acht" in Zewen

Wegen der Erneuerung eines Hausanschlusses "In der Acht" in Zewen wird die Straße von Montag, 12. Dezember, bis einschließlich Freitag, 23. Dezember, voll gesperrt. Busse der Linie 2 aus der Innenstadt kommend fahren über die Hauptstraße zum Ortsende, dann über die Wasserbilliger Straße zur Fröbelstraße Zewen, die gleichzeitig Endstation und Linienbeginn ist.

Alle Haltestellen in der Fröbelstraße in Richtung Zewen werden durch die Linie 2 bedient. Für die Dauer der Baumaßnahme werden die Haltestellen Kantstraße in Richtung Zewen Friedhof und Zewen Friedhof aufgehoben. Entsprechende Hinweise sind an den Haltestellen angebracht. red
Für Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651/717-273 zur Verfügung.

Mehr von Volksfreund