Von Asterix bis Usbekistan: Neues Uni-Programm für Gasthörer

Von Asterix bis Usbekistan: Neues Uni-Programm für Gasthörer

Die Universität Trier hat den neuen Studienführer zum Sommersemester für Gasthörer und Seniorenstudierende herausgegeben. Neben Exkursionen, einer Film-Matinee, den Montagsvorträgen oder einer Online-Ringvorlesung ist die "Fröhliche Wissenschaft" mit den Comic-Helden Asterix und Obelix einer der Höhepunkte.

Das Team des Gasthörer- und Seniorenstudiums hat aus dem gesamten Uni-Angebot rund 200 Veranstaltungen zusammengestellt.
Zwischen dem 16. April und dem 16. Juli greifen Wissenschaftler in den Montagsvorträgen Fragen aus unterschiedlichen Disziplinen auf. Die Vorträge sind öffentlich, die Teilnahme ist kostenlos. Darüber hinaus setzen Sonderveranstaltungen fächerübergreifende Akzente. Hierzu gehört die Reihe "Öffentliche Wissenschaft", die in Kooperation mit dem Ada-Lovelace-Projekt realisiert wird.
Fremde Kulturen verstehen - diesem Anspruch nähern sich Gasthörer auch über Exkursionen, zum Beispiel nach Afrika oder Usbekistan. Zu den Klassikern gehören die Film-Matinees im Trierer Broadway-Kino. red
Weitere Infos unter www.seniorenstudium.uni-trier.de. Anmeldungen zum Gasthörer- und Seniorenstudium bis 23. März bei Michael Hewera und Sabine Krein, Servicebüro Seniorenstudium, Im Treff 23, Telefon 0651/201-3229 oder -3249, E- Mail seniorenstudium@uni-trier.de

Mehr von Volksfreund