1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Von Auto überrollt: Kleiner Terrier stirbt

Von Auto überrollt: Kleiner Terrier stirbt

In der Franz-Georg-Straße in Trier-Nord ist am Samstag gegen 14 Uhr ein Hund von einem Auto überfahren worden. Das teilte die Polizei gestern mit.

Der kleine Mischlingsterrierhund lief in Höhe des Gartenzentrums Lambert über die Straße, wo er von dem Auto erfasst wurde und starb. Die Polizei vermutet, dass das Tier zuvor von zu Hause weggelaufen war. Der Autofahrer setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Nach Zeugenangaben soll es sich bei dem Fahrzeug um einen silberfarbenen Wagen gehandelt haben. redDiese und weitere Polizeimeldungen finden Sie im Internet untervolksfreund.de/blaulicht