1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vor-Tour der Hoffnung: Tombola bringt 40 000 Euro

Benefiz : Vor-Tour der Hoffnung: Tombola bringt 40 000 Euro

Verlosung statt Radtour. Weil die Vor-Tour der Hoffnung wegen der Pandemie ausfallen musste, sannen die Brüder Bracht auf eine Alternative. Die machte das scheinbar Unmögliche möglich.

Die Jubiläumstombola der Vor-Tour der Hoffnung 2020, die die Brüder Klaus und Hans-Josef Bracht im Frühsommer kurzfristig als Alternative zu den wegen Corona ausgefallenen Veranstaltungen der Vor-Tour auf die Beine gestellt hatten, ist beendet. Alle Lose sind verkauft. Es konnte ein Erlös von 40 000 Euro erzielt werden. Außerdem wurden allein im Umfeld der Tombola weitere rund 35 000 Euro für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder, gespendet.

Die Organisatoren Klaus und Hans-Josef Bracht aus Bettenfeld (Kreis Bernkastel-Wittlich) freuen sich und sind dankbar: „Wir hatten es am Beginn der Aktion für nahezu unmöglich gehalten, alle Lose verkauft zu bekommen und 40 000 Euro als Benefizertrag zu erzielen. Dank der einzigartigen Unterstützung durch viele Unternehmen, die zum Beispiel Mitarbeiter-Aktionen durchgeführt haben, Dank der Vielen, die im ganzen Land Lose verkauft haben, Dank der großen Kauf-Bereitschaft vieler Mitbürger, aber auch Dank der großen Unterstützung durch die Medien konnte dieses tolle Ergebnis erzielt werden.“

 Inzwischen konnte trotz Corona die Auslosung der Gewinne stattfinden.

Den Hauptpreis, ein Weber-Stahl Feuertopf-Grill im Wert von 2000 Euro hat ein Los-Käufer aus Gau-Algesheim in Rheinhessen gewonnen. Die Freude des Gewinners war groß.

Über den zweiten Preis, eine Motor-Kehrmaschine im Wert von 1550 Euro kann sich eine Gewinnerin aus Brauneberg an der Mosel freuen. Der dritte Preis, ein 1000-Euro- Einkaufs-Gutschein Möbel Preiss, Kastellaun, geht an eine Gewinnerin aus Neuerkirch im Hunsrück.

Alle Gewinner der 166 Gewinne im Gesamtwert von mehr als 26 000 Euro mit den dazu gezogenen Los-Nummern und den Sponsoren der Gewinne finden Interessierte auf der Homepage der Vor-Tour der Hoffnung: www.www.vortour-der-hoffnung.de.

Die Tombola 2020 ist zwar abgeschlossen, Spenden an die Organisation zugunsten krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder sind auch weiter möglich auf das Konto der „Vor-Tour der Hoffnung“ bei der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, IBAN: DE63 5605 1790 0016 4820 69.