Vorbereiten auf die Fahrprüfung

Vorbereiten auf die Fahrprüfung

Trier (red) Wer seinen Führerschein verliert, muss nach Ablauf seiner Sperrfrist eine "medizinisch-psychologische Untersuchung" (MPU) bestehen, bevor er die Fahrerlaubnis zurück erhält. In Trier informiert die Impuls GmbH, wie sich Betroffene am besten auf Fahreignungsprüfung vorbereiten.

Die Teilnahme an dem Info-Abend ist anonym. Der Termin: 19 Januar, 18 Uhr, Bahnhofstraße 30, Trier.

Infos gibt es auch montags bis freitags zwischen 8 und 19 Uhr unter der gebührenfreien Servicenummer 0800/130 0800

Mehr von Volksfreund