1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vorderrad reißt ab: Frau schwer verletzt

Vorderrad reißt ab: Frau schwer verletzt

Wegen eines Unfalls, bei dem eine 31-jährige Frau schwer verletzt wurde, hat sich am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Autobahn 602 in Fahrtrichtung nach Trier auf Höhe des Stadtteils Ruwer ein kilometerlanger Stau bis zur Abfahrt Kenn gebildet. Grund dafür war ein quer stehendes Auto, die Fahrbahn musste voll gesperrt werden.

Nach Angaben der Autobahnpolizei in Schweich war zuvor der Reifen des Autos der 31-Jährigen geplatzt. Die Fahrerin hat daraufhin die Kontrolle über den Wagen verloren und ist in die mittlere Leitplanke gekracht. Dabei wurde das linke Vorderrad komplett abgerissen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 8000 Euro. red volksfreund.de/blaulicht