Vorsitzender im Amt bestätigt

Vorsitzender im Amt bestätigt

TRIER. (red) Ehrungen und die Wahl des neuen Vorstands waren die Höhepunkte der Jahreshauptversammlung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI).

Der VDI-Moselbezirksverein hielt in seiner Jahreshauptversammlung unter dem Vorsitz von Harald Beitzel Rückblick auf das Jahr 2005. Der Vorsitzende zog eine positive Bilanz der Vereinsarbeit. Besonders die regelmäßigen Vortragsveranstaltungen lobte der Vorsitzende als sehr interessant und äußerst aktuell. Verdiente Mitglieder des Vereins Deutscher Ingenieure wurden von Beitzel mit dem vom Präsidium des VDI verliehenen Auszeichnungen und Ehrenzeichen geehrt: Die goldene Ehrennadel mit Kranz und Urkunde für 65 Jahre VDI-Zugehörigkeit erhielt Wilhelm Lappe aus Daun. Hedwig Martin, Henry Biedermann, Robert Burger, Alois Follmann sowie Paul Conrardy erhielten die goldene Ehrennadel mit Kranz und Urkunde für 50 Jahre VDI-Zugehörigkeit. Für 40 Jahre VDI-Zugehörigkeit wurden Hartmut Hubrich und Friedrich Wiegand mit Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel mit Kranz und Urkunde für 25 Jahre erhielten Werner Ruppenthal, Friedrich-Karl Käbberich, Fernand Schlim, Bruno Isstas, Hans-Werner Thullen, Uwe Winter, Norbert Schuh, Dieter Hilgers, Hartmut Garth, Jakob Tautges und Paul Lenartz. Bei den Vorstandswahlen wurden Harald Beitzel erneut als Vorsitzender, Alexander Föhr als stellvertretender Vorsitzender und Christof Simon als Vertreter der Fachhochschule einstimmig gewählt.

Mehr von Volksfreund