Vorsitzender Richter des Amtsgerichts Trier geht in den Ruhestand

Gericht : Vorsitzender Richter geht in Ruhestand

Der bisherige Vorsitzende Richter am Verwaltungsgerichts Trier, Herbert Braun, ist wegen Erreichens der Altersgrenze in den Ruhestand getreten. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen trat er 1981 beim Verwaltungsgericht Trier in den richterlichen Dienst ein.

Von Oktober 1983 an war er ein Jahr zur Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich abgeordnet und wurde schließlich im Mai 1984 zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Seit Oktober 1990 gehörte er dem Hauptrichterrat der Verwaltungsgerichtsbarkeit Rheinland-Pfalz an. Im April 2017 erfolgte seine Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht Trier, und er übernahm den Vorsitz der 5. Kammer. Der Präsident des Verwaltungsgerichts, Georg Schmidt, sowie Vizepräsident Heribert Kröger haben Herbert Braun verabschiedet.

Mehr von Volksfreund