Vorsitzender Wolfgang Reiland ehrt langjährige DRK-Mitglieder aus Trier und der Verbandsgemeinde Trier-Land.

Soziales : Walter Kircher 60 Jahre beim Roten Kreuz

Vorsitzender Wolfgang Reiland ehrt langjährige DRK-Mitglieder aus Trier und der Verbandsgemeinde Trier-Land.

In der Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsverein Ehrang, hat Vorsitzender Wolfgang Reiland auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. 1646 Mitglieder fühlen sich dem Verein verbunden, der für die Rotkreuzarbeit in der Verbandsgemeinde Trier-Land  sowie in den Trierer Stadtteilen Ehrang, Quint und Zewen verantwortlich ist. Neben der Hauptgruppe in Ehrang bestehen Außengruppen in Zemmer, Zewen, Butzweiler und Kordel.

Beeindruckend ist das große ehrenamtliche Engagement der Ehranger Rotkreuzhelfer. Von den 69 Aktiven und den 18 JRK-Mitgliedern wurden im vergangenen Jahr insgesamt 6186 ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet. Die Einsatz- und Ausbildungsschwerpunkte lagen dabei im Sanitäts-, Verpflegungs- und im Betreuungsbereich.

Hinzu kommen 17 Blutspendetermine in Ehrang, Trierweiler, Welschbillig, Zemmer und Zewen. Dabei wurden 2078 Blutkonserven bereitgestellt.

In seinem Geschäftsbericht ging der Vorsitzende auch auf das Engagement des Ehranger Roten Kreuzes im Katastrophenschutz der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg ein. Er lobte die gute Zusammenarbeit mit den Verwaltungen, aber auch mit den sonstigen Hilfsorganisationen und der Feuerwehr. In einer Ergänzungswahl zum Vorstand wurde Nico Stadler aus Trier-Ehrang einstimmig zum neuen Schatzmeister gewählt.

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Ehrung von Walter Kircher (Zemmer) für 60 Jahre ehrenamtlichen Einsatz als DRK-Aktiver.

Seit 50 Jahren beim Roten Kreuz sind: Rudolf Boden (Trier-Ehrang), Andreas Jakobs (Kordel) sowie Dieter und Rosemarie Ertz (Trier-Zewen).

Für 45 Jahre aktive Rotkreuzarbeit wurde ausgezeichnet: Ferdinand Haller (Trier-Ehrang), 35 Jahre: Wolfgang Lautwein (Trier-Ehrang), 25 Jahre: Laetitia Kraiker (Trier-Ehrang), Tanja Mayer-Jakobs (Newel-Butzweiler), Christoph Reh (Trier-Ehrang), Thomas Gerard (Newel-Butzweiler), Carl-Stefan Schmitz (Trier-Ehrang), 20 Jahre: Marietta Branz (Trier-Ehrang), Marco Schönhofen (Newel-Butzweiler), Sonja Hoffmann (Trier-Zewen), Dennis Löwen (Trier-Ehrang).

Für zehn Jahre aktive Rotkreuzarbeit wurde geehrt:  Lena Heid (Trier-Ehrang), Fünf Jahre sind dabei: Philipp Kraiker, Markus Rummel (beide Trier-Ehrang), Sandra Koster-Dietze (Newel-Butzweiler) und Patrik Scheiern (Trier-Ehrang).

Mehr von Volksfreund