Vortrag: Amerika und Europa nach der Wahl

Vortrag: Amerika und Europa nach der Wahl

"Amerika hat gewählt - was nun, Europa" - unter diesem Motto steht die Matinee des theologischen Quartetts Trier am Sonntag, 15 Januar. Sie beginnt um 11 Uhr in der Volkshochschule (Palais Walderdorff, Domfreihof) in Trier.

Diplom-Kaufmann und Journalist Klaus Römpers spricht unter anderem darüber, dass sich die USA ab diesem Jahr stärker als in der Vergangenheit auf die Sicherung ihrer eigenen Zukunft konzentrieren werden. Wenn es nicht gelingt, ein Handelsabkommen mit Europa abzuschließen, werden sie den Handelsströmen mit Asien und Lateinamerika folgen und diese ausbauen. Das rohstoffarme und technologisch zurückfallende Europa wird somit weniger interessant. red

Mehr von Volksfreund