1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vortrag der Katholischen Erwachsenenbildung über Honig in Medizin und Küche in Trier

Vortrag : Honig in Medizin und Küche

Zu einem Vortrag mit Kostproben über Honig in Medizin und Küche lädt der Themenschwerpunkt Schöpfung der Katholischen Erwachsenenbildung am Freitag, 22. November, von 18 bis 20 Uhr in die Weberbach 17 in Trier ein.

Honig wird nicht nur von vielen Menschen gern gegessen, ihm wird darüber hinaus auch eine medizinische Bedeutung zugeschrieben, was als Apitherapie bezeichnet wird. Angefangen bei Honig in heißer Milch gegen Schlafstörungen über Honig als Wundheilungsmittel bis hin zu Honig als Mittel bei Leberproblemen.

Aber auch einer Vielzahl von anderen Bienenprodukten wird medizinische Bedeutung zugesprochen (Wachs, Propolis, Pollen u.a.). Fragen rund um Bienenprodukte stehen im Mittelpunkt des Abends. Zudem gibt es Tipps, wie Honig in der Küche beim Backen und Kochen möglichst schonend und nachhaltig eingesetzt werden kann.

Kostenbeitrag: 10 Euro. Anmeldung bis 19. November auf
www.schoepfung.bistum-trier.de oder unter Telefon: 0651/99372720.