Vortrag über das Brüsseler Perikopenbuch

Vortrag über das Brüsseler Perikopenbuch

Trier. (red) "Das ,Brüsseler Perikopenbuch aus Echternach': Vorstellung des Faksimiles. Eine kunst- und liturgiegeschichtliche Einordnung" heißt der Vortrag, den Franz Ronig, erster Vorsitzender der Bibliophilen Gesellschaft Trier Pro Libris, am 13. Januar, 19 Uhr, im Historischen Lesesaal der Bibliothek hält.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Bibliothek lädt im Anschluss zu einem Glas Wein ein.

Mehr von Volksfreund