Vortrag über Hexenprozesse auf November verschoben

Vortrag über Hexenprozesse auf November verschoben

Der Vortrag "Hexenprozesse in Trier und Friedrich Spee als Vorkämpfer der Menschenrechte" von Professor Dr. Gunther Franz ist auf den 18. November verschoben worden.

Ursprünglich sollte der Vortrag am Dienstag, 25. März, stattfinden. Das teilt das Museum Simeonstift Trier mit. red