Veranstaltungen: Vortrag: Wie Kommunalpolitik funktioniert

Veranstaltungen : Vortrag: Wie Kommunalpolitik funktioniert

Nach Vorträgen zu den Bereichen Rechte und Pflichten von Ratsmitgliedern und Demografischer Wandel wird Bürgermeister Wolfgang Reiland die Reihe „Menschen gewinnen für unsere Gemeinden“ mit einem Vortrag zum Thema „Gliederung und Zuständigkeiten in der Kommunalpolitik“ fortsetzen.

Die Menschen in Rheinland-Pfalz sind im kommenden Jahr aufgerufen, ihre Vertreter für die kommunalen Parlamente zu bestimmen. Vielerorts ist allerdings die Bereitschaft, sich auf diesem Gebiet ehrenamtlich zu engagieren, rückläufig. Die Gründe sind vielschichtig, eine Ursache könnte aber in den unzureichenden Kenntnissen über die bestehenden Strukturen und Entscheidungswege in den kommunalpolitischen Gremien liegen.

Um dem entgegenzuwirken und vor allem auch verstärkt Frauen und junge Erwachsene für die politische Arbeit in den Entscheidungsgremien zu interessieren, haben die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Trier-Saarburg eine Vortragsreihe konzipiert, die unterschiedliche Aspekte der Kommunalpolitik und der öffentlichen Verwaltung aufgreift und sie in leicht verständlicher Form präsentiert.

Nach Vorträgen zu den Bereichen Rechte und Pflichten von Ratsmitgliedern, Kommunale Finanzen und Demografischer Wandel wird Bürgermeister Wolfgang Reiland die Reihe „Menschen gewinnen für unsere Gemeinden“ mit einem Vortrag zum Thema „Gliederung und Zuständigkeiten in der Kommunalpolitik – Von der Idee zur Umsetzung“ fortsetzen. Reiland wird anhand eines Beispielfalls den Aufbau der unterschiedlichen Entscheidungs- und Verwaltungsebenen präsentieren.

Für Mittwoch, 9. Januar, sind alle Interessierten um 17.30 Uhr in die Verbandsgemeindeverwaltung Trier-Land, Gartenfeldstraße 12, Trier, eingeladen. Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich.

Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0651/9798-204 oder per E-Mail johanna.fox@trier-land.de

Mehr von Volksfreund