Vortrag zu Gewalt gegen Frauen

Vortrag zu Gewalt gegen Frauen

Frauen mit Behinderung sind weitaus öfter von Gewalt, Übergriffen und Diskriminierung betroffen als der Durchschnitt der weiblichen Bevölkerung. Dies hat eine repräsentative Untersuchung wissenschaftlich belegt.

Ingrid Gödde, Mitarbeiterin im Frauennotruf, stellt in ihrem Vortrag "(Sexualisierte) Gewalt gegen Frauen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen" am Donnerstag, 24. Mai, um 20 Uhr die Ergebnisse dieser Studie vor. Informationen beim Frauennotruf Trier, Telefon 0651/49777, E-Mail: info@frauennotruf-trier.de red

Mehr von Volksfreund