Vortrag zu Strategien gegen ungleiche Bezahlung

Vortrag zu Strategien gegen ungleiche Bezahlung

Im Nachgang zum Equal Pay Day 2016 lädt Angelika Winter, Frauenbeauftragte der Stadt Trier, in Kooperation mit der Mainzer Beratungs- und Bildungsfirma Arbeit & Leben gGmbH und der Volkshochschule für Donnerstag, 7. April, 17 bis 19.30 Uhr, Raum 5 im Palais Walderdorff, zu einer Veranstaltung über Entgelt(un)gleichheit ein. Mit ihrem Projekt "Dialog Entgeltgleichheit" unterstützt die Firma Arbeit & Leben kleine und mittlere Unternehmen dabei, Diskriminierungsfallen zu erkennen und Gleichheit beim Gehalt herzustellen.

Das Projekt wird gefördert durch das Land und den Europäischen Sozialfonds. Die Veranstaltung am 7. April bietet einen Vortrag, der Entgeltungleichheiten auf den Grund geht und Vorurteilen und Mythen keine Chance lässt.
Interessierte Frauen und Männer sowie Vertreter von Unternehmen können sich informieren und über das Thema diskutieren. Zwei Fragestellungen aus Sicht der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer stehen dabei vor allem im Vordergrund: Woran erkenne ich in einer Gehaltsverhandlung eine motivierte und kompetente Fachkraft? Was erwarten Unternehmen von mir, was bin ich wert und wie kann ich mich gut positionieren? red
Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens Freitag, 1. April, per E-Mail anzumelden: Info-vp@arbeit-und-leben.de

Mehr von Volksfreund