Vortrag zum Marianischen Kongress

Vortrag zum Marianischen Kongress

Marc Jeck aus Luxemburg spricht heute um 19 Uhr im Oratorium der Welschnonnenkirche zum Thema "Der Marianische Kongress 1912 in Trier und die Trierer Welschnonnenkirche". Jeck ist Historiker und schreibt Beiträge für Zeitungen der Region Saar-Lor-Lux, bevorzugt zu Trierer Themen.

Ihm gelang es, in Archiven Informationen zum großen Trierer Marianischen Kongress vor 100 Jahren (1912) ausfindig zu machen. So gibt es im Vortrag auch historische Filmausschnitte zu sehen. Der Eintritt ist frei; um Spenden zur Erhaltung der Welschnonnenkirche wird gebeten. red