Vortrag zum Thema "Solidarismus"

Vortrag zum Thema "Solidarismus"

Trier. (red) Das "Theologische Quartett" lädt für Sonntag, 18. November, um 11 Uhr zu seiner zweiten Sonntagsmatinee in das Palais Walderdorff in Trier ein. Kirstin Zeyer aus dem Institut für Cusanus-Forschung hält einen Vortrag zum Thema "Solidarismus - Ein Dritter Weg zwischen Sozialismus und Kapitalismus".

Eine besondere Rolle in diesem Vortrag spielt der in Köwerich geborene Sozialreformer Paul Jostock. Eine zentrale Frage Jostocks lautet: "Wie kann ein grundlegender Umbau des kapitalistischen Wirtschaftssystems gelingen, ohne das gegebene Gesellschafts- und Wirtschaftssystem radikal in Frage zu stellen?" Umrahmt wird die Matinee von der musikalischen Darbietung des Jazz-Trios "Rhythm-a-Nink".