| 20:38 Uhr

Vortrag zur NS-Vergangenheit der eigenen Familie

Trier. Im Rahmen der Ausstellung "Gestapo-Terror in Luxemburg” hält Katrin Raabe am Donnerstag, 19. Januar, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema "Der Wahrheit auf der Spur - Mein Großonkel war bei der Gestapo". Sie ist während einer Recherche zur NS-Vergangenheit in der eigenen Familie auf die Gestapo-Vergangenheit ihres Großonkels Friedrich Schmidt und dessen Einsatz in Esch und Luxemburg gestoßen.

Er war ab 1942 in Luxemburg für die Verfolgung der Widerstandsbewegungen zuständig. red
Der Vortrag findet in der Volkshochschule Trier (Domfreihof) statt.