Vortragsreihe der AG Frieden zur Flüchtlingskrise

Vortragsreihe der AG Frieden zur Flüchtlingskrise

Unter dem Titel "Wir sind hier, weil unsere Länder zerstört werden" organisiert die Arbeitsgemeinschaft (AG) Frieden Trier eine Vortragsreihe zu Problemen und Perspektiven der Migrationspolitik. Eröffnet wird die Reihe morgen, Donnerstag, 14. April, um 20 Uhr im Friedens- und Umweltzentrum.

Weitere Vorträge folgen Mittwoch, 20. April, in der Tufa und Dienstag, 3. Mai, in der Volkshochschule jeweils um 20 Uhr. red agf-trier.de

Mehr von Volksfreund