Vorurteile bestätigt

Ob die tödlichen Schüsse auf einen friedlichen Hund auch gefallen wären, wenn der Hund nicht einem Obdachlosen gehört hätte, wage ich doch zu bezweifeln. Mal wieder zeigt dieser traurige Vorfall in Pfalzel die großen Vorurteile gegenüber anders lebenden Menschen auf.

Kann man nur hoffen, dass dieser "John Wayne aus Schweich" zur Rechenschaft gezogen wird und es nicht nur bei einer Entschuldigung der Polizei bleibt. Angela Thörnig, Trier