1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wahl des Beirats für Migration und Integration

Wahl des Beirats für Migration und Integration

8700 in Trier lebende Ausländer sowie eingebürgerte Einwohner bestimmen am 23. November per Wahl, wer sie im Migrationsbeitrat - und damit bei politischen und gesellschaftlichen Entscheidungen - vertreten soll.

Trier. Es ist der mittlerweile vierte Trierer Beirat für Migration und Integration nach 1999. Rund 8700 Ausländer und eingebürgerte Einwohner können am Sonntag, 23. November, die Besetzung des Beirats wählen. Wer als Spätaussiedler oder durch Einbürgerung die deutsche Staatsangehörigkeit erworben hat, muss zuvor einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Eingebürgerte Trierer können nur ihre Stimme abgeben, wenn sie am 23. November das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in der Stadt gemeldet und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Ein Brief-Wahlschein kann schriftlich, online ( <%LINK auto="true" href="http://www.trier.de" class="more" text="www.trier.de"%> ), per E-Mail ( wahlen@trier.de ) oder persönlich im Wahlamt im Erdgeschoss des Rathauses beantragt werden. Die sechs Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet: SPD-Fraktionsraum im Rathaus (Stimmbezirke Altstadt und Gartenfeld), Keune-Grundschule (Alt- und Neu-Kürenz, Olewig, Tarforst, Filsch, Irsch, Kernscheid), Grundschule Heiligkreuz (Bezirke Barbara, St. Matthias, Heiligkreuz, Mariahof, Weismark und Feyen), Kurfürst-Balduin-Realschule plus (Pallien, Trier-West, Euren, Zewen), Caféraum im Bürgerhaus Trier-Nord (Nells Ländchen, Maximin, Ruwer, Eitelsbach) und Turnhalle der Grundschule Biewer (Ehrang, Quint, Pfalzel, Biewer). Es gibt drei Wahlvorschläge: Demokratische Internationale Liste (DIL), Bunte Liste (BUNTE) sowie Union der demokratischen Mitte (UDM).
Der Migrationsbeirat wird für fünf Jahre gewählt und hat 13 Mitglieder. Daher kann jeder Wahlberechtigte maximal 13 Stimmen abgeben und bei einem einzelnen Bewerber maximal drei Kreuze machen. red
Infos: <%LINK auto="true" href="http://www.trier.de/wahlen" class="more" text="www.trier.de/wahlen"%>