1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wahrscheinlich Brandstiftung: Laube brennt in Ruwer

Wahrscheinlich Brandstiftung: Laube brennt in Ruwer

Zu einem nächtlichen Einsatz ist die Feuerwehr Trier nach Ruwer ausgerückt - dort ist möglicherweise ein Brand gelegt worden.

Im Kenner Weg brannte eine nach zwei Seiten offene Gartenlaube, außerdem ein darin befindlicher Roller und zwei blaue Tonnen. Die Berufsfeuerwehr Trier und der Löschzug Ruwer hatten den Brand mit 25 Kräften bald unter Kontrolle, jetzt übernimmt die Polizei die Ermittlungen.
Denn nach Auskunft der Polizeiinspektion Schweich geht man dort derzeit von Brandstiftung aus: Der Roller sei nach Angaben des Besitzers lange nicht mehr bewegt worden und scheide als Brandursache aus. Auch die Steuereinheit eines elektrischen Weidenzauns schließe die Feuerwehr als Brandquelle aus. Die sei wohl eher bei den Papiertonnen zu suchen, ein Übergreifen der Flammen auf Wohnbebauung hätte durchaus geschehen können. "Wir verfolgen die Sache daher mit dem gebotenen Ernst", sagt Dieter Wiegand von der Schweicher Polizei.