Wandern an Ahr, Spree und in der Rhön

Wandern an Ahr, Spree und in der Rhön

Das neue Jahresprogramm der Eifelverein-Ortsgruppe Trier ist ab sofort in der Tourist-Information Trier (an der Porta Nigra) erhältlich. Darin sind alle Touren der Gruppe von der Tageswanderung an die Kyll bis zur Flugreise auf die Azoren aufgeführt.

Trier. Die Terminübersicht der Eifelverein-Ortsgruppe Trier für dieses Jahr ist erschienen und beinhaltet sowohl Tageswanderungen als auch mehrtägige Touren.
Das Programm startet Anfang Februar in der Vulkaneifel, setzt sich im April und Mai fort mit einer Flugreise zu den Azoren sowie Wandertagen am Rhein, in Berlin und in Köln. Es gibt im Sommer eine Bergwanderwoche am Königssee sowie drei Touren im Mittelgebirge: nach Thüringen, in die Rhön und in den Teutoburger Wald.
Ende September bietet der Verein eine Flugreise nach Wien an, und Mitte Oktober wird im Ahrtal gewandert. Zwei mehrtägige Radtouren führen ins Altmühltal und in den Südschwarzwald.
Die grüne Broschüre mit der Übersicht über die Programmpunkte, die ab sofort auch für Nichtmitglieder in der Tourist-Information Trier gegen eine Schutzgebühr erhältlich ist, enthält außerdem Erläuterungen zur Ortsgruppe und eine Übersicht über die Sonntagswanderungen. Diese werden jede Woche durch fünf weitere Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ergänzt, von Frühjahr bis Herbst auch durch eintägige Radtouren. Die Ziele liegen im Trierer Land, in der Eifel, im Hunsrück, an Mosel, Saar, Sauer und Kyll; sie führen über Premiumwege, Traumschleifen und Insiderpfade.
Die wöchentliche Ausschreibung aller Wandertage wird regelmäßig im Trierischen Volksfreund veröffentlicht sowie auf der Internetseite des Vereins unter www.eifelverein-trier.de
Dort sind auch der Jahresplan, zusätzliche Informationen, Berichte und Bildergalerien zu finden.
Gäste sind zum Kennenlernen des Angebots bei Tagestouren willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red

Mehr von Volksfreund