1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wandern, arbeiten und Theater spielen

Wandern, arbeiten und Theater spielen

Der Heimat- und Verkehrsverein Thomm hat einstimmig seinen Vorstand gewählt. Die meisten Mitglieder des bisherigen Vorstands hatten sich zur Wiederwahl gestellt.

Thomm. Nachdem die Vorsitzende Hannelore Weber die Sitzung eröffnet hatte, berichtete Schriftführer Norbert Baden über die Aktivitäten seit der letzten Vorstandswahl. Neben den Wanderungen waren die Aufführungen der vereinsinternen Theatergruppe die publikumswirksamsten Aktivitäten.
Zudem bestimmten auch Arbeitseinsätze bei der Dorfkirmes und der Instandhaltung der Jungenwaldhütte sowie die Bildung des Arbeitskreises Dorfchronik das Vereinsleben.
Schatzmeister Alwin Michels berichtete von einer gesunden Kassenlage. Der detaillierte Ausgaben- und Einnahmebericht ließ Raum für die Hoffnung, in der Zukunft weitere Maßnahmen angehen zu können.
Dank für gemeinnützige Arbeit


Ortsbürgermeister Hans-Peter Michels dankte dem Vorstand für die gemeinnützige Arbeit zum Wohle der Gemeinde mit der gleichzeitigen Bitte, diese auch in der Zukunft fortzusetzen, damit auch solche Projekte angegangen werden könnten, welche aus öffentlichen Mitteln so nicht zu finanzieren wären.
Nach einer allgemeinen Aussprache der Mitglieder und Dankesworten der Vorsitzenden, verbunden mit dem Wunsch, "den guten Geist", der im Verein vorherrscht, mit in die Zukunft zu nehmen, endete der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein. red
Extra

Erste Vorsitzende: Hannelore Weber, zweiter Vorsitzender: Simon Schabo, Schriftführer: Norbert Baden, Schatzmeisterin: Marlene Mattes, Hüttenwartin und Beisitzerin: Antonia Weber, Wanderwart und Beisitzer: Hermann Weber. Als Kassenprüfer wurden Wilma Andres und Michael Stroeher gewählt. red