Was Dinge erzählen. Designgeschichte(n) im Stadtmuseum

Führung : Designgeschichte(n) im Stadtmuseum

Bei der Führung „Was Dinge erzählen. Designgeschichte(n) im Stadtmuseum“ zeigt Alexandra Orth am Sonntag, 14. April, 11.30 Uhr, im Stadtmuseum Simeonstift Trier an Beispielen aus der Dauerausstellung und der Sonderausstellung „Staatspreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz“, dass die Formen der Dinge unendlich viele Geschichten erzählen.

Sie erzählen über ihre Macher, ihre Nutzer und die Zeit, der sie entstammen. Der Eintritt beträgt 6 Euro.