Was ist eigentlich gesunde Ernährung?

Was ist eigentlich gesunde Ernährung?

Wir haben Hunger und essen etwas. Aber was? Was hast du heute Morgen beim Frühstück gegessen? Es ist ganz wichtig, was wir essen.

Unser Körper braucht zum Wachsen und Gesundbleiben viele gute Zutaten: Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe. Hilfe, was ist denn das alles ?Proteine sind Eiweiße und diese trinken oder essen wir, indem wir Milch, Käse, Eier, Fisch und Fleisch zu uns nehmen. Fette liefern Energie, und wir finden sie zum Beispiel in Butter und Speiseöl. Sie enthalten viel Fett, deshalb isst man nur wenig davon. Kohlenhydrate liefern uns Energie: wir nehmen sie mit Brot, Kartoffeln und Nudeln und Müsli zu uns. Ballaststoffe sind ein wichtiger Teil unserer Nahrung, sie regen in unserem Darm die Verdauung an und helfen so, die Nahrungsmittel in Energie umzuwandeln. Wir finden diese Stoffe im Obst und in Gemüse sowie in Vollkornprodukten. Davon sollen wir viel essen.Von Vitaminen und Mineralstoffen brauchen wir nur kleine Mengen für unseren Körper. Wir nehmen sie mit einer gesunden Ernährung von selbst auf.Also gilt: mehr Obst und Gemüse, selten einmal Schokolade oder gar Chips.Wenn ihr mehr Gesundheitstipps bekommen und dabei noch viel Spaß haben wollt - kommt am Samstag, 30. Juni, von 12 bis 17 Uhr auf den Petrisberg in Trier. Da ist im Lotto-Forum der zehnte Kindergesundheitstag - ihr werdet viel Freude und Spaß und Spiel und Bewegung haben. Und Lucky, die Leseratte, ist natürlich auch mit der Volksfreund-Hüpfburg dabei! www.hdg-trier.de

Mehr von Volksfreund