Was Schüler über Wirtschaft wissen

Was Schüler über Wirtschaft wissen

Beim Quiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" haben 222 Schüler der neunten Klasse in der Region Trier teilgenommen. Nun hat der Kreis Junger Unternehmer die Besten unter ihnen ausgezeichnet und den Regionalsieger ermittelt, der am Bundesentscheid in Potsdam teilnehmen wird.

Trier. (alo) Wer bezahlt die Mehrwertsteuer? Wie viele Sterne sind eigentlich auf der Europa-Flagge, und was ist ein Bachelor-Abschluss?

Diese und weitere Fragen der Allgemein- und Wirtschaftsbildung stellte der Kreis Junger Unternehmer (KJU) Trier Schülern aus der Region Trier beim Quiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb". Am Mittwoch sind die zwölf Gewinner der Region in der IT-Haus GmbH in Föhren ausgezeichnet worden.

In einer Feierstunde erhielten die jungen Teilnehmer eine Urkunde sowie einen Preis. Doch mit der Arbeit war es damit noch lange nicht vorbei. Mittels Fragebogen ermittelten die Veranstalter noch am selben Tag den Regionalsieger des Wettbewerbs: Tobias Orth aus Riol wird nun vom 26. bis 28. Februar nach Potsdam reisen, um sich seinen Kontrahenten aus ganz Deutschland zu stellen.

222 Schüler der neunten Klasse aus sieben Realschulen und Gymnasien der Region hatten sich am Wettbewerb beteiligt. Er wird seit 15 Jahren bundesweit von den Wirtschaftsjunioren Deutschland organisiert, denen auch die KJU angehört.

Dabei soll die Wirtschaft den Schülern nähergebracht werden, sagt der stellvertretende KJU-Vorsitzende Uwe Borgers. "So kann das Interesse der Schüler für wirtschaftliche Zusammenhänge wachsen."