1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Was starke Kinder alles können

Was starke Kinder alles können

Die Kinderaktionstage Trier-Land in Kooperation mit der Aacher Dorfgemeinschaft waren für alle Teilnehmer ein Erlebnis. Unter dem Motto "Du bist stark, ich bin klug, sie ist smart, wir sind gut" gingen 21 Kinder im Grundschulalter vier Tage auf Schatzsuche.

Aach. Am letzten Veranstaltungstag der Kinderaktionstage Trier-Land ging es noch einmal hoch her. Auf dem Programm stand unter anderem die Erstellung eines Osterkranzes, der am Aacher Ortsbrunnen aufgebaut wurde. Jugendpflegerin Angela Schäfermeyer ließ die Veranstaltung Revue passieren: "Jedes Kind ist anders und jedes hat seine ganz individuellen Stärken. In diesen Tagen gingen wir auf Schatzsuche, sprich zu den unterschiedlichen Stärken der Kinder, was uns offensichtlich gelungen ist."
Bester Beweis dafür waren die Reaktionen der Kinder. Auf die Frage, wie es ihnen gefallen hat, sagte Johannes Kreuter (9): "Das Essen war sehr lecker und die vielen angebotenen Spiele äußerst interessant. Wenn Mama uns beim nächsten Mal wieder anmeldet, werde ich gerne wieder teilnehmen." Dem schlossen sich Svenja Günther (7) und Lena (10) gerne an, "denn uns hat es ebenfalls sehr gut gefallen und besonders viel Spaß gemacht".
Ein besonderes Lob gab es von Jugendpflegerin Angela Schäfermeyer für die Unterstützung der Aacher Dorfgemeinschaft mit Marie Knopp (Profi), Oliver und Jonas Schreiber (Lauschlabor und Sport und Akrobatik), Willi Schneider (Geruchslabor) und Ilse Kollmann (Blumenladen), die unter anderem für die Gestaltung der Räume und für das Essen zuständig waren. pem