1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gesperrt: Wasser in der Barbara-Turnhalle

Gesperrt : Wasser in der Barbara-Turnhalle

Die Halle der Barbara-Grundschule in der Trier-Süd kann bis auf Weiteres nicht benutzt werden. Bei Reparaturarbeiten sind weitere Schäden entdeckt worden.

Nach Auskunft der Stadtverwaltung Trier kann in der Halle der Barbara- Grundschule derzeit weder Sportunterricht noch Vereinstraining stattfinden. Während Arbeiten in den Winterferien zur Erneuerung des Bodenbelags habe sich gezeigt, dass nicht nur der Bodenbelag, sondern auch der Fußbodenaufbau und Abdichtungen erneuert werden müssen.

Grund für den Schaden ist laut Stadtverwaltung eine schadhafte Abdichtung, durch die von außen Wasser eingedrungen ist. Das städtische Amt für Schulen und Sport hat die betroffenen Schulen und Vereine in Kenntnis gesetzt und informiert, sobald feststeht, wann der Sport in der Halle in der Friedrich-Wilhelm Straße wieder möglich ist.

Bereits 2015/16 war die Halle für längere Zeit nicht nutzbar gewesen. Grund waren damals Schäden an der Deckenkonstruktion der Halle. Dazu kam eine neue, etwa 2,50 Meter hohe Prellwand, mit der die Innenwände der Halle neu verkleidet wurde.