Stadtwerke Wasserrohrbruch am Pacelliufer führt zu Einschränkungen im Straßenverkehr

Trier · Die Stadtwerke Trier (SWT) reparieren am Dienstag, 15. Juni, einen Wasserrohrbruch am Pacelliufer.

Wasserrohrbruch am Pacelliufer Trier führt zu Verkehrseinschränkungen
Foto: dpa/Bernd Wüstneck

Der Schaden wurde am Sonntagabend festgestellt. Die SWT haben das betroffene Leitungsstück außer Betrieb genommen und den Bereich entsprechend abgesichert. Seitdem steht der Beschleunigungsstreifen von der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Konz nicht in voller Breite zur Verfügung und die Geschwindigkeit ist auf 30 km/h begrenzt. Am Ufer in Richtung Konz wird der Verkehr einseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Diese Verkehrsregelung bleibt bestehen, bis die Wasserleitung repariert ist.

Wie lange das dauern wird, hängt laut den SWT von der Höhe des Schadens ab. Aktuell gehen die SWT davon aus, dass die Einschränkungen am Donnerstag, 17. Juni, aufgehoben werden können. Die Wasserversorgung war und ist jederzeit gewährleistet.

Die SWT bitten um Verständnis und stehen für Fragen unter 0651/7173600 gerne zur Verfügung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort