1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wasserrohrbruch in Heiligkreuz: Ein Tag lang nur Notversorgung

Wasserrohrbruch in Heiligkreuz: Ein Tag lang nur Notversorgung

Sprichwörtlich auf dem Trockenen saßen gestern 80 Haushalte im Bereich Tessenowstraße/GBT-Hochhaus: Gegen 4.20 Uhr war ein Wasserrohrbruch gemeldet worden. Bei den Reparaturarbeiten stellten die Stadtwerke Trier (SWT) noch ein weiteres Leck im Rohrsystem fest.

Die Arbeiten dauerten bis in den späten Abend hinein. Zur Notversorgung der 80 betroffenen Haushalte bauten die SWT einen Hydranten auf. Der Verkehrsfluss wurde nicht beeinträchtigt. Auf dem Parkplatz vor dem Hochhaus fielen aber während der Reparatur Parkplätze weg. red