1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wechsel an der Spitze des Sportvereins

Wechsel an der Spitze des Sportvereins

Rund 40 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung des Trimmelter Sportvereins gekommen. Nach 25 Jahren wurde der 75-jährige Ulman Schulte, zuletzt Vorsitzender des Vereins, verabschiedet.

Trier. Es war keine normale Jahreshauptversammlung im Clubhaus des Trimmelter Sportvereins, die gut 40 Mitglieder auf die Vereinsanlage an der Kohlenstraße lockte. Auch der Sportkreisvorsitzende Felix Jäger besuchte die Veranstaltung und richtete Grußworte des Sportbundes Rheinland aus, verbunden mit dem Dank für das ehrenamtliche Engagement. Auf dem Programm der Veranstaltung standen neben den Berichten aus dem sportlichen und wirtschaftlichen Bereich auch die Neuwahl des Vorstandes.
Nach fast 25 Jahren in verschiedenen Funktionen im Verein stand Ulman Schulte, zuletzt vier Jahre erster Vorsitzender, nicht mehr für ein Vorstandsamt zur Verfügung.
Ruhestand in Frankreich


Der zweite Vorsitzende Marco Marzi und der Sportwart Jürgen Pfannkuchen würdigten in ihren Reden die Verdienste des 75-Jährigen, der einen großen Teil seines Ruhestands in Frankreich verbringen will. Nicht nur Ulman Schulte wurde verabschiedet, auch bei Ute Sadowski (elf Jahre Schriftführerin) und Horst Horrmann (zehn Jahre Schatzmeister) bedankte sich Marco Marzi für die geleistete Arbeit und ihren Einsatz zum Wohle des Trimmelter SV mit einem Präsent. Einstimmig wurden folgende Mitglieder in den Vorstand des Trimmelter SV gewählt:
Marco Marzi (erster Vorsitzender), Edgar Gallmeister (zweiter Vorsitzender), Prof Dr. Bert Hofmann (Schriftführer), Dr. Marcell Schorer, Jürgen Pfannkuchen (Sportwart), Bernd Weißhuhn, Walter Rauschan, Prof. Dr. Alwin Hammers und Werner Simonis (alle Beisitzer). red