Wechsel an der Spitze

TRIER/NEUSTADT. (red) Die neue Vorsitzende des rheinland-pfälzischen Fibromyalgieverbandes kommt aus Trier: Marlies Schmitz wurde in Neustadt/ Weinstrasse zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Marlies Schmitz hat vor über sieben Jahren die erste Selbsthilfegruppe in Trier gegründet. Mittlerweile gibt es in der Region Gruppen mit insgesamt über 500 Mitgliedern. Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung mit Schmerzen, Störungen des gesamten vegetativen Systems und Störungen der Merk- und Konzentrationsfähigkeit sowie Traurigkeit. Der stellvertretende Vorsitzende kommt ebenfalls aus Trier. Es ist der niedergelassene Allgemeinarzt Dr. Hansjoerg Lucas. Neu im Vorstand ist die Position des Beraters für pharmakologische Fragen. Gewählt wurde der Apotheker Christian Brauch aus Fell.

Mehr von Volksfreund