Weder witzig noch originell

Ebenfalls zum Südbad in Trier und dem Leserbrief "Bernardings Rohrkrepierer" (TV vom 16./17. Juni):

Helmut Haag, der sich in einem Leserbrief zu dem Thema Südbad äußert, kennt man als witzigen Akteur beim Trierer Karneval in der Figur des "Fischers Maathes". Doch was er in seiner Stellungnahme abgeliefert hat, ist weder witzig noch originell. Wie es einseitiger nicht sein kann, versucht er die Schuld an dem Rohrbruch im Trierer Südbad dem Sportdezernenten Bernarding zuzuweisen. Es ist ein peinliches Armutszeugnis für Herrn Haag, wenn er nun wahrheitswidrig versucht, ausgerechnet Herrn Bernarding, der sich persönlich so intensiv für das Südbad eingesetzt hat, die Schuld für die zeitweise Schließung des Südbades in die Schuhe zu schieben.

Die lange Diskussion über die Frage, ob das Südbad in seiner bisherigen Form erhalten werden kann, hat Georg Bernarding jedenfalls nicht zu verantworten.

Angesichts solch polemischer Unterstellungen kann man Herrn Haags Stellungnahme allenfalls müde belächeln.

Jörg Reifenberg, Igel

freizeit