Wegweiser am Trierer Hauptmarkt führt Touristen in die Irre

Tourismus : In die Irre geführt - Rathaus verlegt Porta in den Süden Triers

Wo bitte geht‘s hier zur Porta? Geradeaus Richtung Süden. Ob das so stimmt?

(rm.) Sagt wenigstens diese Info-Stele am Hauptmarkt. Einheimische beömmeln sich. Und ortsunkundige Touristen tappen in die Falle. Nach ersten Recherchen stecken wohl Wirtschaftsstrategen des Rathauses hinter dieser bewussten Irreführung. Der Plan: Trier-Besucher durch die Altstadt irrlichtern lassen und so ihre Verweildauer erhöhen, auf dass sie möglichst viel Geld in Einrichtungen des Einzelhandels und der Gastronomie ausgeben. Ganz schön clever! Und jetzt ganz ernsthaft: Dankeschön an TV-Leser Michael Becker aus Udelfangen, der uns auf diesen Schildbürgerstreich aufmerksam gemacht hat. Foto: Roland Morgen

Mehr von Volksfreund