Weidezaun beschädigt: Drei Kälber auf Entdeckungstour

Weidezaun beschädigt: Drei Kälber auf Entdeckungstour

Auf einer Viehweide unterhalb des Osburger Sportplatzes haben Unbekannte einen Anhänger mit Wasserfässern in den Weidezaun geschoben. Wie die Polizei Hermeskeil mitteilt, sei dadurch der Zaun beschädigt worden, worauf wiederum drei Kälber ausgebrochen seien.

Die Tatzeit grenzt die Polizei zwischen Freitag, 16. September, 20.30 Uhr und Samstag, 17. September, 8.30 Uhr, ein. red
Hinweise an die Polizei Hermeskeil, Telefon 06503/91510.

Mehr von Volksfreund