Weihnachtliche Musik in Heiligkreuz

Weihnachtliche Musik in Heiligkreuz

Trier-Heiligkreuz. (red) In den Pfarrkirchen Heiligkreuz und St. Maternus (Karlsweg) werden die Weihnachtsgottesdienste in besonderer Weise musikalisch gestaltet. An Heiligabend erklingt in der Pfarrkirche Heiligkreuz ab 17.30 Uhr Instrumentalmusik für Flöte und Orgel zur Einstimmung auf die Christmette, die von der Chorgemeinschaft musikalisch mitgestaltet wird.

In der Pfarrkirche St. Maternus beginnt die Christmette um 22 Uhr. Sie wird mit weihnachtlicher Musik von William Pearson, John Baston und Jacques Aubert gestaltet. Ausführende sind Verena Soffel (Flöte) und Burkhard Pütz (Orgel). Am ersten Weihnachtstag kommt im Festhochamt um 11 Uhr in St. Maternus die "Messe in F" von Théodore Dubois zur Aufführung. Der Introitus "Puer natus est" wird im gregorianischen Choral vorgetragen. Es singt die Chorgemeinschaft Heiligkreuz. An der Orgel spielt Adrian Caspari. Die Gesamtleitung hat Dekanatskantor Burkhard Pütz.