Weimar-Gesellschaft ehrt Helmut Schröer

Weimar-Gesellschaft ehrt Helmut Schröer

Trier. (red) Die Weimar Gesellschaft Trier hat Alt-Oberbürgermeister Helmut Schröer zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Die Erste Vorsitzende, Elisabeth Ruschel, und Martha Scheurer, Zweite Vorsitzende, überreichten Schröer eine von Künstler Rudolf Fritz entworfene Urkunde.

Ruschel begründete die Ehrenmitgliedschaft mit dem außergewöhnlichen Engagement, mit dem Schröer die Partnerschaft begleitet habe. Ihm sei es immer eine Herzensangelegenheit gewesen, die Menschen aus Weimar und Trier zusammenzuführen. Schröer erinnerte an diejenigen, die sich am Anfang der Partnerschaft für die Städtepartnerschaft engagiert hatten.