Weimarer "Collegium Musicum" gibt Konzert

Trier. (red) Zum 20-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft von Trier und Weimar gastiert das "Collegium Musicum" aus der Klassikerstadt am Freitag, 25. Mai, 19 Uhr, in der AMG-Aula. Das Ensemble ist ein Studentenorchester der Franz-Liszt-Musikhochschule.

Es spielt Johannes Brahms' "Ungarische Tänze" und Schostakowitsch.