Wein, Musik und Fingerfood

Der Verein Kultur in Schweich lädt in Kooperation mit den Schweicher Winzern für Freitag, 12. September, 19.30 Uhr, zu einer musikalischen Weinprobe ein. Sie findet im Rahmen der Stadtwoche in der ehemaligen Synagoge statt.

Schweich. Erstmalig wird es zu der Probenfolge exklusives Fingerfood geben. Es soll den Charakter der Proben hervorheben und zeigen, wie facettenreich passendes Essen einen Wein unterstreichen kann. Küchenchef Dennis Becker (Cook \'n\' Roll Company) hat hierzu alle Speisen auf die Weine abgestimmt. Etwa gibt es zu Sauvignon Blanc eine Pannacotta vom Ziegenkäse oder zu einem klassischen Mosel-Riesling ein Kartoffelsüppchen mit Räucherforelle und Chorizo.
Jutta Fassian-Emmrich, Winzermeisterin und Deutsche Weinkönigin 1987/1988, wird die Proben, die erstmals als Parallelproben präsentiert werden, fachkompetent und unterhaltsam kommentieren. Die Schweicher Winzer offerieren einen Querschnitt durch die Rebsortenvielfalt der Schweicher Rebenhänge. Für die musikalische Unterhaltung des Events sorgt das Ensemble Die Annaberg-Sänger unter der Leitung von Johannes Klar, begleitet am Klavier von Klaus-Peter Bungert. Zudem wird die neue Schweicher Weinkönigin Kathrin I. vorgestellt, die tags darauf gekrönt wird.
Eintrittskarten zur Weinprobe bei der Stadtverwaltung Schweich, Brückenstraße 46, Telefon 06502/933826, zum Preis von 22 Euro inklusive 15 Proben, Fingerfood, Brot und Musik. red

Mehr von Volksfreund