1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Weitere Infektionen und ein Todesfall in Trier und dem Kreis

Statistik : Corona: 31 Neuinfektionen in Trier und dem Kreis – Weiterer Todesfall

Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg sind am Dienstag 31 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden, 13 aus der Stadt Trier und 18 aus dem Landkreis. Ebenfalls am Dienstag wurde dem Gesundheitsamt ein Todesfall einer älteren Patientin aus der Stadt Trier im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gemeldet.

Damit sind bisher insgesamt 93 Menschen aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes gestorben, 73 aus dem Landkreis und 20 aus der Stadt Trier.

Die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Menschen steigt auf 4281 (1608 in der Stadt Trier und 2673 im Landkreis Trier-Saarburg). Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in der Stadt Trier bei 52,0 und im Landkreis bei 47,5 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohnern.

Die Zahl der aktuell Infizierten liegt bei 296 – drei mehr als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 189 im Landkreis und 107 in der Stadt Trier.

Die Zahl der stationär behandelten Patienten ist weiter gesunken und beträgt aktuell 17 aus dem Landkreis und der Stadt Trier.

 Das Infektionsgeschehen in den Senioreneinrichtungen im Landkreis und der Stadt Trier hat sich laut Gesundheitsamt in den vergangenen Tagen stabilisiert. Seit einer Woche wurden im Landkreis keine Neuinfektionen mehr aus diesen Einrichtungen gemeldet. Auch in der Stadt Trier hat sich die Lage stabilisiert. Hier wurden in den vergangenen sieben Tagen nur zwei vereinzelte Neuinfektionen in Einrichtungen gemeldet.