1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Weiterhin keine Spur vom Brückenspringer

Weiterhin keine Spur vom Brückenspringer

Trier. (cus) Von dem etwa 45-jährigen Mann, der am Samstag von der Römerbrücke gesprungen und in der Mosel untergegangen ist (der TV berichtete), fehlt weiter jede Spur. Seine Identität und seine Motive sind nach wie vor unklar.

Auch zu der unbekannten etwa 60-jährigen Frau, die kurz vor dem Sprung mit dem Mann gesprochen haben soll, gab es keine neuen Hinweise. Sollte der Springer im eisigen Wasser ertrunken sein, könnte seine Leiche an einer Staustufe angeschwemmt werden, vermutet die Polizei.