Wellen, Kurven, Steilwand

Das "Team Turtle-Racing Trier" richtet am kommenden Wochenende, 1. und 2. August, die Deutschen Meisterschaften für den deutschen Mini-Car-Club aus. Mit dabei: Starter aus ganz Deutschland.

Trier. (dis) Es soll wieder die große Schau auf der Strecke in der Diedenhofener Straße werden: Rund 60 Fahrer haben sich für die Deutsche Meisterschaft der Modell-Autos angemeldet. Zwei Tage haben sie Zeit, um den Schnellsten unter sich zu ermitteln. Auf der 199 Meter langen Rennstrecke erwarten den Fahrer mehrere Wellen, viele Kurven und eine Steilwand.

Die Trainings- und Vorläufe finden am Samstag ab 9.30 und 14 Uhr sowie am Sonntag ab 9 Uhr statt. Das Finale beginnt am Sonntag um 13 Uhr.

Das ausrichtende "Team Turtle-Racing Trier" ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Modellbaus. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine interessante Freizeit-Beschäftigung zu bieten. Der erst drei Jahre alte Verein hat sich schnell dem "Deutschen Mini-Car-Club" angeschlossen. Nach der Gründung wurde ein geeignetes Gelände gesucht und neben der Eissporthalle gefunden. Die Club-Fahrer mussten nicht lange auf die ersten Titel warten.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.team-turtle-trier.de.

Mehr von Volksfreund