Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Longuich · Anlässlich des Gedenktages für verstorbene Kinder hat seit 2001 jedes Jahr im Dezember ein Gedenkgottesdienst in Longuich stattgefunden. Dieser falle diesmal aus organisatorischen Gründen aus, teilen die Veranstalter mit.


Zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder (Sonntag, 13. Dezember) stellen Betroffene um 19 Uhr rund um die Welt im Gedenken an ihre verstorbenen Söhne, Töchter, Brüder und Schwestern brennende Kerzen ins Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterquelle die ganze Welt umringt. Kontakt: Marita Sorgen, Longuich, Telefon 06502/8995. red